Das lange Warten hat ein Ende.

Das lange Warten hat ein Ende.

Ab dem kommenden Freitag (05.06.20) ist die Sporthalle wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet!

Wir haben ein Schutz-/Handlungskonzept für die Wiederaufnahme entworfen.

Jeder Spieler muss sich an dieses Konzept halten!

Wir werden nur gemeinsam diese schlimme Zeit überstehen.

Die angefügten Unterlagen bitte sorgfältig lesen und verinnerlichen.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=c_lSb7Jkpsc&feature=emb_title

https://www.tischtennis.de/fileadmin/images_articles/06_Sonstiges/Corona/2905/Hygiene_Guidelinesswv2_2905.jpg

Schutz-_und_Handlungskonzept_Covid_19_Stand_26.05.2020 (1)

Informationsblatt/Einverständniserklärung


Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes der Tischtennisabteilung des TUS Bruchhausen

Covid-19: Schutz- und Handlungskonzept

 

  1. Der Ein- und Ausgang der Sporthalle ist abgegrenzt (Einbahnstraßensystem)
  2. Anreise zum Training möglichst individuell
  3. Jeder Spieler nutzt ausschließlich eine eigene Trinkflasche
  4. Mindestabstand von 1,5m einhalten
  5. Hände vor und nach dem Spielen sowie Auf- und Abbau waschen bzw. desinfizieren
  6. Keine Handshakes oder andere Begrüßungsrituale vor und nach dem Spiel bzw. Training
  7. Jeder Spieler spielt mit seinem eigenen Schläger
  8. Auf Doppel, Rundlauf oder andere Spielformen mit mehr als zwei Personen wird verzichtet
  9. Die Tische werden mit ausreichend Abstand aufgebaut und durch Umrandungen getrennt
  10. Nach dem Ende der Trainingseinheit den Tisch und die genutzten Bälle reinigen
  11. Keine üblichen Routinen wie Anhauchen des Balles oder Abwischen der Hand auf dem Tisch
  12. Während der Spielpausen ist der Abstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten
  13. Umkleideräume/Duschen dürfen genutzt werden (Abstand von 1,5m /max. 4 Personen pro Umkleide)
  14. Toiletten dürfen genutzt werden
  15. Eine gute Belüftung der Sporthalle wird gewährleistet
  16. Seife / Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung
  17. Nur symptomfreie Personen dürfen sich in der Sporthalle aufhalten bzw. am Trainingsbetrieb teilnehmen → aktive Teilnahme
  18. Personen, die einer Covid-19 Risikogruppe angehören, müssen die erforderliche Risikoabwägung selbst treffen
  19. Die Trainingsteilnehmer werden vom Hygienebeauftragen dokumentiert, um eine Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen
  20. Hygienebeauftragter: Christian Macioszek; chrismac@gmx.net, 017630077031
  21. Balleimer-/Robotertraining darf bei einem Einzeltraining durchgeführt werden
  22. Max. 8 Personen pro Training (4 Tische á 2 Spieler)
  23. Trainingsteilnehmer müssen sich aktiv für das Training anmelden (Tobias Walter; tobiwalter91@web.de; 015152418431     30.05.2020, Arnsberg-Bruchhausen

 

  1. Sporthalle: Rodentelgenschule, 59759 Arnsberg-Bruchhausen

 

Link 1 TuS Trainigsanmeldung

Schutz-_und_Handlungskonzept_Covid_19_Stand_26.05.2020 (1)


Das Training findet an folgenden Tagen statt:

 Mittwochs:

18:30-21:30uhr

Freitags:

17:00-21:30uhr

1.Training 05.06.20

Jeder Spieler muss sich aktiv zum Training anmelden!

Anmeldung an:

Tobias Walter

015152418431

tobiwalter91@web.de

Max. 8 Personen pro Training (4Tische á 2 Spieler)

 

In dieser Zeit findet ausschließlich nur das Seniorentraining statt!

Das Nachwuchstraining wird bis zu den Sommerferien ausgesetzt!