Zweite mit Durchmarsch gegen Erwitte

Am siebten Spieltag der Saison empfing die Zweite die ohne ihre etatmäßigen Nummer Eins und Zwei angereisten Gäste aus Erwitte. Der TUS konnte in Bestbesetzung dagegenhalten.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Alle drei Doppel der Zweiten, in der Hinserie eine Bank und Grundlage für viele Punkterfolge, konnten ihre Spiele einfahren.

Die Einzel knüpften nahtlos daran an. Ausnahmslos alle Spieler konnten Ihre Leistung an die Platte bringen und mehr oder weniger ungefährdet punkten. Selbst „Aufschlagwunder“ Willeke konnte nach langer Zeit mal wieder etwas Zählbares zum Gesamtwerk beitragen, auch wenn er als Einziger über die volle Distanz gehen musste.

Am Ende stand ein glasklares und verdientes 9:0 bei 27:4 Sätzen.

Zum Kehraus der Hinserie fährt man, nicht mal 24 Stunden später, nach Meschede. Das Spiel wird sonntagnachmittags ausgetragen, da der SSV zuvor noch in Eickelborn antreten muss. Dieses Spiel wird sehr viel enger werden, als das jetzige. Unabhängig vom Ausgang hat die Zweite die Erwartungen bei weitem übertroffen und kann beruhigt dem weiteren Saisonverlauf entgegensehen.

 

Bezirk Arnsberg 2021/22 – Herren-Bezirksklasse Gruppe 5

TuS Bruchhausen II : DJK Erwitte
Samstag, 04.12.21 16:00 Uhr

 

Tabelle (gesamt)

Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 SuS BW Lipperbruch 5 2 0 61:31 12:2
2 TuS Bruchhausen II 5 2 0 61:33 12:2
3 DJK SR Cappel II 5 2 0 61:35 12:2
4 LTV Lippstadt II 3 1 4 51:51 7:9
5 DJK Erwitte 3 1 4 48:53 7:9
6 SSV Meschede 3 0 3 37:33 6:6
7 TTV Neheim-Hüsten III 3 0 5 45:57 6:10
8 SV BW Eickelborn 1 0 6 36:59 2:12
9 TuS Oeventrop 1 0 7 22:70 2:14
10 TuS Sundern III zurückgezogen am 30.10.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.